Skip to main content

Der Dampfduschen Vergleich 2017

Unsere TOP 5 im Dampfduschen Vergleich

Top BewertungSie haben nicht den nötigen Platz für eine finnische Sauna oder eine Infrarotkabine? Dann bietet eine Dampfdusche den idealen Kompromiss. Eine Dampfdusche besitzt neben der normalen Duscheinheit weitere Funktionen, wie eine Dampfsauna, eine Whirlpool-Funktion und Infrarotstrahler. Darüber hinaus sind meist LED-Farblichtmodule verbaut, welche für eine entspannte Atmosphäre sorgen. Eine Dampfdusche ist das Wellness-Erlebnis in Ihren eigenen vier Wänden und bietet viele Möglichkeiten nach einem stressigen Arbeitstag zu entspannen. Da solch ein Duschtempel ganz bequem gegen eine herkömmliche Dusche getauscht werden kann, erschlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie ersparen Sich nämlich den separaten Platz einer herkömmlichen Sauna und der einer Infrarotkabine, besitzen aber zusätzlich noch eine Dampfdusche mit Whirlpool-Funktion.

Der Dampfduschen Vergleich zeigt Ihnen die aktuell 5 beliebtesten Modelle im direkten Vergleich:

12345
Infrarotdampfdusche "IOS" Dampf Sauna Vergleichs-Sieger AcquaVapore DTP8046-5313 Dusche Dampf Sauna Preis-Leistungs-Sieger Home Deluxe Diamond BIG Dampf Sauna Home Deluxe ALL IN 4in1 Dampf Sauna Dusche AcquaVapore DTP6038-4302L Dusche Dampf Sauna
Modell Perfect-Spa „IOS“ Infrarot Dampfsauna DuscheAcquaVapore „DTP8046-5313“ Dampfsauna DuscheHome Deluxe „Diamond BIG“ Dampfsauna DuscheHome Deluxe „ALL IN 4in1“ Dampfsauna DuscheAcquaVapore „DTP6038-4302L“ Dampfsauna Dusche
Preis

2.390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

313,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.489,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

598,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Stellmaße (B / T / H)90 x 100 x 215 cm90 x 90 x 225 cm190 x 100 x 220 cm170 x 90 x 220 cm100 x 100 x 218 cm
MaterialGlasGlasGlasGlasGlas
Leistung3020 W3000 W4250 W4250 W3000 W
Stromanschluss230 V-Steckdose230 V-Steckdose2 x 230 V-Steckdose2 x 230 V-Steckdose230 V-Steckdose
Max. Personen Anzahl11221
Innenbeleuchtung
Thermometer
HiFi Anlage
Preis

2.390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

313,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.489,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

598,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtNicht VerfügbarProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtNicht Verfügbar

Vorteile einer Dampfdusche

Vorteil Sauna TestEine Dampfdusche/Duschtempel bietet im Vergleich zu einer herkömmlichen Dusche viele Vorteile. Sie vereint die erholsame Atmosphäre einer Dampfsauna mit Farblichtspiel mit der einer normalen Dusche mit Massagedüsen. Je nach Größe des Modells können sogar bis zu zwei Personen in einem Duschtempel Platz nehmen. Der erzeugte Dampf einer Dampfdusche beträgt rund 100% Luftfeuchtigkeit und liegt zwischen 35 und 60 Grad Celsius. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit eignet sich eine Dampfdusche besonders gut für die Heilung von Infektionen der Atemwege.

Vorteile:

  • Sehr gut bei Infektionen der Atemwege sowie weiteren gesundheitlichen Problemen
  • Praktisch und platzsparend, da alles in einer Duschkabine integriert ist
  • Schenkt dem Gesicht Frische, Glätte und Geschmeidigkeit
  • Teilweise sehr luxuriös und komfortabel bei modernen Komplettlösungen
  • Günstigere Alternative zu einer Sauna

Nachteile:

  • Hohe Keimgefahr, da das feuchte Milieu eine perfekte Grundlage für Keime bietet
  • Durch die hohe Luftfeuchtigkeit (beinahe 100%) in einer Dampfdusche ist man der Gefahr von Chemikalien und Giften, wie z.B. Chlor im Dampf ausgesetzt
  • Die Temperaturen sind nicht so hoch wie bei einer herkömmlichen Sauna


Funktionsweise einer Dampfdusche

Info Sauna TestEine Dampfdusche ist eine sehr luxuriöse Duschkabine, welcher neben der normalen Duschfunktion auch Wasserdampf erzeugt. Die Erzeugung des Dampfs geschieht durch einfaches Erhitzen des Wassers in einem Dampfgenerator. Dafür benötigt die Dampfdusche allerdings auch einen 230V Stromanschluss. Der erzeugte Dampf wird über seitlich angebrachte Dampfdüsen in das Innere des Duschtempels geleitet, wo er sich schnell ausbreiten kann.

Die Dampfdusche ist im Gegensatz zu einer normalen Dusche komplett geschlossen. Es ist also eine komplette Kabine mit Decke, welchen den erzeugten Dampf nicht entweichen lässt. Dies erlaubt es dem Benutzer ein genüssliches Dampfbad zu nehmen, bei dem man vollends entspannen kann. Je nach ausgewählter Dampfdusche befindet sich auch ein Sitz innerhalb der Kabine. Dies ermöglicht eine angenehmere Position und einen längeren Aufenthalt.

Der erzeugte Dampf in einem Duschtempel kann individuell auf die Bedürfnisse angepasst werde. Meist können die Temperaturen zwischen 40° und 60° Celsius eingestellt werden. Eine höhere Temperatur ist oft nicht möglich, schützt aber den Kreislauf vor einer übermäßigen Belastung. Meist besitzt ein Duschtempel nicht nur eine integrierte Dampfdusche, auch Massagedüsen aus denen das Wasser kommt, sind verbaut. Die Massagedüsen werden durch eine Hochdruckpumpe angesteuert, welche das Wasser mit einem angenehmen Druck durch die Düsen presst.


Wie viel kostet eine Dampfdusche?

Günstig und kompakt

Der Preis einer Dampfdusche ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Dies liegt vor allem an der Größe und den jeweiligen Zusatzfunktionen sowie dem Zubehör. Ist eine kompakte Dampfdusche ohne Zusatzfunktionen gefragt, so bekommt man schon Modelle um die 500€. Ein gutes Beispiel wäre hier die Dampfdusche DTP8046-5313 von AcquaVapore. Dieser Duschtempel ist nicht größer als eine herkömmliche Dusche, besitzt 6 mm dickes Sicherheitsglas und ist aus hochwertigen Aluminium Profilen gefertigt. Zwar lässt die Optik etwas zu wünschen übrig, dafür punktet Sie aber mit einem erstaunlich großen Funktionsumfang wie den 3000W starken Dampfgenerator, die acht Rückenmassagedüsen, die Aromatherapiefunktion und einer Ozonreinigung / -Desinfektion Funktion. Für die Unterhaltung ist auch gesorgt, denn die DTP8046-5313 von AcquaVapore besitzt ein UKW Radio mit CD-/MP3-Player Anschluss sowie eine Telefonfreisprecheinrichtung (für analogen Telefonanschluss) und zwei Einbauspots mit Farbwechsel für die Lichttherapie.

Preis-Leistungs-Sieger AcquaVapore „DTP8046-5313“ Dampfsauna Dusche

313,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtNicht Verfügbar

Mittelklassemodell mit viel Platz

Ist ein Mittelklassemodell mit viel Platz gefragt, so fällt die Auswahl meist auf die ALLIN 4in1 Dampfdusche von Home Deluxe. Sie bietet ein maximales Wellness-Erlebnis auf kleinstem Raum. Dank der geräumigen Wanne können Sie nicht nur gemütlich Duschen, Sie können sich auch ein entspannendes Dampfbad gönnen. Dabei kann die Dampfsauna bis zu einer Temperatur von rund 60°C stufenlos justiert werden. Der integrierte Whirlpool arbeitet mit vier Whirlpooldüsen, welche angenehme Luftbläschen erzeugen. Mit zwei zusätzlichen Body-/Hydrojets wird zudem ein angenehmer Wasserdruck erzeugt, welcher Ihren Rücken massiert. Als zusätzlicher Clou bietet die ALLIN 4in1 Dampfdusche von Home Deluxe noch eine abnehmbare Fußmassage, welche mit Wasserdruck betrieben wird.

Home Deluxe „ALL IN 4in1“ Dampfsauna Dusche

1.299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Designer Dampfdusche mit Infrarotstrahler

Das größte Auswahlkriterium ist oft das Design einer Dampfdusche. Viele Modelle wirken sehr klobig und machen keine gute Figur im Badezimmer. Ganz anders ist das bei der Designer-Dampfdusche „IOS“ von Perfect-Spa. Sie überzeugt durch attraktives Design aus modernen Glaselementen und der sehr kompakten Maße. Auf den ersten Blick wirkt diese Dampfsauna wie eine herkömmliche Dusche, doch der Schein trügt. Die „IOS“ von Perfect-Spa bietet die reichhaltigste Ausstattung in unserem Dampfduschen Vergleich und das auf minimalsten Raum. Sie besitzt nicht nur eine Regendusche und Handbrause, es wurde bei diesem Modell auch ein leistungsstarker Dampfgenerator, mehrere Infrarot-Strahler sowie ein Radio mit Senderspeicher und USB Anschluss integriert. Ergänzt wird diese traumhafte Ausstattung noch durch eine LED-Farblichttherapie und einem modernen Kontrollsystem mit beleuchtetem Display.

Vergleichs-Sieger Perfect-Spa „IOS“ Infrarot Dampfsauna Dusche

2.390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Welche Dampfduschen-Typen gibt es?

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl an Modellen der unterschiedlichsten Dampfduschen. Dennoch kann man sämtliche Modelle grob in zwei Kategorien unterteilen. Das wären zum einen die klassische Dampfsauna, welche meist nicht größer als eine herkömmliche Dusche ist und zum anderen die Dampfdusche mit Whirlpool-Funktion. Diese ist deutlich größer, bietet aber auch Platz für mehre Personen und kann als Badewanne verwendet werden.

Klassische Dampfdusche

AcquaVapore DTP8046-5313 Dusche Dampf SaunaDie klassische Dampfdusche ist eine erweiterte Dusche mit Dampffunktion, welche die Vorteile eines Dampfbads mit der gut turnenden Wärme einer Sauna kombiniert. Dabei entstehen Temperaturen von bis zu 60°C, welche den Kreislauf anregen, ihn aber nicht so sehr belasten.

Da die Dampfsauna nicht viel Platz einnimmt, kann diese im Badezimmer problemlos aufgestellt werden. Meist besitzen diese Modelle einen Sitzhocker, welche einen entspannten Aufenthalt über längere Zeit ermöglichen. Um ein möglichst hohes Wellness-Erlebnis zu garantieren besitzen viele Modelle über Massagedüsen, welche auf den Rücken gerichtet sind.

Dampfdusche mit Whirlpool

Home Deluxe Diamond BIG Dampf SaunaWem eine klassische Dampfdusche zu klein oder zu unbequem ist, für den bietet sich eine Dampfdusche mit Whirlpool an. Diese Modelle besitzen im Vergleich zu einer normalen klassischen Dampfdusche eine deutlich größere Duschtasse. Diese kann schon beinahe als Badewanne eingestuft werden.

Durch die großen Ausmaße dieser Wanne können bis zu zwei Personen darin Platz haben. Über Hydro-Düsen, welche das Wasser mit Druck aus einzelnen Düsen befördern, wird ein wohltuender Massage-Effekt erreicht, welcher auch im Liegen genossen werden kann.


Unsere TOP 5 im Dampfduschen Vergleich

12345
Infrarotdampfdusche "IOS" Dampf Sauna Vergleichs-Sieger AcquaVapore DTP8046-5313 Dusche Dampf Sauna Preis-Leistungs-Sieger Home Deluxe Diamond BIG Dampf Sauna Home Deluxe ALL IN 4in1 Dampf Sauna Dusche AcquaVapore DTP6038-4302L Dusche Dampf Sauna
Modell Perfect-Spa „IOS“ Infrarot Dampfsauna DuscheAcquaVapore „DTP8046-5313“ Dampfsauna DuscheHome Deluxe „Diamond BIG“ Dampfsauna DuscheHome Deluxe „ALL IN 4in1“ Dampfsauna DuscheAcquaVapore „DTP6038-4302L“ Dampfsauna Dusche
Preis

2.390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

313,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.489,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

598,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Stellmaße (B / T / H)90 x 100 x 215 cm90 x 90 x 225 cm190 x 100 x 220 cm170 x 90 x 220 cm100 x 100 x 218 cm
MaterialGlasGlasGlasGlasGlas
Leistung3020 W3000 W4250 W4250 W3000 W
Stromanschluss230 V-Steckdose230 V-Steckdose2 x 230 V-Steckdose2 x 230 V-Steckdose230 V-Steckdose
Max. Personen Anzahl11221
Innenbeleuchtung
Thermometer
HiFi Anlage
Preis

2.390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

313,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.489,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

598,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtNicht VerfügbarProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtNicht Verfügbar

Was sollte beim Dampfdusche kaufen beachtet werden?

Info Sauna TestDa die Dampfdusche in der Regel als vollwertige Dusche betrieben wird, sollten Sie als erstes darauf achten, dass der Duschtempel über ausreichend Platz im Inneren verfügt und einen großen Dusch- und Brausekopf besitzt.

Die meisten Duschtempel sind mit sogenannten Regenduschen ausgestattet, welche einen angenehmen Wasserstrahl erzeugen, der an einen Regenschauer aus den Tropen erinnert.

Auf stabile Konstruktion achten

Achten Sie darauf, dass die Kabine komplett geschlossen werden kann und nach Möglichkeit über Lüfter zum Absaugen des Wasserdampfes verfügt. Der Boden der Dampfdusche sollte aus einem sehr robusten und festen Material wie Sanitäracryl bestehen. Sollten Glaseinsetze verbaut sein, müssen diese unbedingt aus 5-6mm dicken Sicherheitsglas bestehen.

Der Dampfgenerator sollte eine Überlastsicherung verfügen, welche im Fehlerfall auslöst. Die verbauten Sitzhocker müssen ein Gewicht von rund 90 Kg aushalten können.

Massagedüsen zur Entspannung

Die meisten Dampfduschen besitzen neben den normalen Dampfdüsen auch über mehrere Massagedüsen, die sich einzeln oder komplett bedienen lassen. In der Regel sind sechs bis acht Massagedüsen verbaut, welche sich an der Seitenwand der klassischen Dampfdusche befinden. Je nach Einstellung kann damit der obere und untere Rücken massiert werden.

Mit Farblichttherapie den Feierabend genießen

Um einen noch besseren Erholungseffekt zu erzielen, sind in beinahe allen Dampfduschen LED-Farblichtmodule verbaut. Diese beeinflussen den Gemütszustand, durch unterschiedliche Farben, positiv und sorgen für mehr Abwechslung. Wie auch bei einer klassischen Sauna oder Infrarotkabine mit Farblichttherapie können Farben und Helligkeit der Stimmung angepasst werden. Die LED-Farblichtmodule sind dabei meistens in der Duschdecke verbaut und leuchten in den Farben grün, gelb, rot, blau, lila und orange.

Zusätzliche Aromatherapie

Um noch besser abschalten zu können sind viele Dampfduschen mit einer Aromatherapie-Funktion ausgestattet. Dabei können sogenannte Dampfbademulsionen eingesetzt werden. Diese bestehen meist aus beruhigenden Essenzen oder Öle, die innerhalb der Dusche für einen angenehmen Duft sorgen. Die Düfte verbreiten sich dabei direkt durch den Dampf und schützen Sie beim Einatmen vor der Erkältungszeit. Die Dämpfe von Eukalyptus, Salbei oder Zitrone besitzen beispielsweise eine desinfizierende Wirkung. Lavendel hingegen wirkt beruhigend und hilft beim Relaxen. Damit die Öle möglichst effektiv verteilt werden könne gibt es spezielle Behälter, welche mit Öl gefüllt werden können.

Gutes Mittelklassemodell mit großem Funktionsumfang

Home Deluxe „ALL IN 4in1“ Dampfsauna Dusche

1.299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Reinigung und Pflege

Sauna reinigenWie bei allen Geräten, die mit Wasser arbeiten, entsteht auch bei der Benutzung einer Dampfdusche der unbeliebte Kalk. Dabei wird die Dampfdusche im Test, bei Wasser mit einem sehr hohen Härtegrad, besonders unter Mitleidenschaft gezogen. Der Grund dafür ist einfach. Durch den hohen Härtegrad des Wassers setzt sich im Dampfgenerator viel Kalk ab, welches die Funktionstüchtigkeit beeinträchtig. Dies kann mit einer Kaffeemaschine oder dem alt bekannten Wasserkocher verglichen werden. Auch diese Geräte müssen in regelmäßigen Abständen entkalkt werden, damit sie nicht kaputt gehen.

Entkalkung des Dampfgenerators

Nicht anders ist es bei der Dampfdusche. Da sich der Kalk im Dampfgenerator absetzt muss auch dieser von Zeit  zu Zeit entkalkt werden. Wird dies nicht gemacht, so treten schon nach wenigen Jahren Verschleißerscheinungen auf und ein Totalausfall ist die Folge. Eine sehr kostspielige Angelegenheit.

Um sich Arbeit zu sparen, entkalken Sie am besten den Dampfgenerator am gleichen Tag wie die Kaffeemaschine und den Wasserkocher. Bei vielen Modellen ist dies relativ einfach möglich. Sie besitzen meist eine Wartungsklappe im Inneren der Duschkabine, durch welche Sie problemlos an den Dampfgenerator heran kommen. Sollte diese Wartungsklappe nicht vorhanden sein, so muss die Duschkabine abgerückt werden, um an den Dampfgenerator zu gelangen.

Die Entkalkung verläuft anschließend mit den üblichen Hausmitteln wie Essig oder Zitronensäure. Sie können natürlich auch auf einen speziellen Entkalker für Dampfgeneratoren zurückgreifen. Auf chemische Zusätze sollte allerdings aus Liebe zur Umwelt verzichtet werden.

Duschwanne reinigen

AcquaVapore DTP8046-5313 Dusche Dampf SaunaDie Duschwanne einer Dampfsauna wird in der Regel aus strapazierfähigen und robusten Acryl gefertigt. Dieses Material hat den Vorteil, dass es eine gute Rutschfestigkeit besitzt, selbst wenn der Untergrund nass ist. Acryl ist zudem sehr leicht zu reinigen. Es genügt daher im Normallfall die Wanne mit normalem Wasser auszuschwenken und danach mit einem sauberen Tuch abzutrocknen. Wird dies regelmäßig gemacht, so entstehen keine Kalkflecken und unschöne Ablagerungen. Sollte diese Reinigungsmethode bei stärkerer Verschmutzung nicht ausreichen, so kann auf warmes Wasser oder einem schwachen Reinigungsmittel zurückgegriffen werden.

Acryl sollte niemals mit einem scharfen Reinigungsmittel oder mit Scheuermilch gereinigt werden. Dies würde die empfindliche Oberfläche beschädigen.

Sollte Ihnen einmal die Handbrause auf den Acrylboden fallen und dadurch eine Macke entstehen, so kann diese Macke mit einem speziellen Polierset aus dem Fachhandel beseitigt werden. In den meisten Fällen führt diese Methode bei leichten und mittelschweren Unglücken zum Erfolg. Wenn die Macke zu groß ist, muss ein Fachmann herbei gerufen werden. Diese können selbst größere Macken mit professionellen Poliermaschinen beseitigen.


Worauf sollte man sonst noch bei der Nutzung einer Dampfdusche achten?

Info Sauna TestGerade bei der Dampfdusche besteht ein erhöhtes Risiko an Legionellen. Diese Bakterien sind meist auf der Oberfläche von Gewässern zu finden und können bei der Inhalation dem Menschen gefährlich werden.  Da bei Dampfduschen eine Temperatur um die 45° C entsteht, vermehren sich die Legionellen besonders schnell. Dieses Problem tritt vor allem dann auf, wenn das Wasser nicht ausreichend erhitzt wird und eine lange Zeit im Wasserohr gestanden ist.

Wird nun das Wasser durch den Dampfgenerator erhitzt, so gelangen womöglich die Legionellen direkt über den Wassernebel in die Atemwege. Dort können die Bakterien zu gefährlichen Erkrankungen der Lunge führen.

Ein weiteres Problem ist die Entstehung von Schimmel. Schimmelsporen fühlen sich bei hoher Luftfeuchtigkeit besonders wohl und bereiten daher meist im Badezimmer Probleme. Um Schimmel zu vermeiden sollte Sie daher nach jeder Nutzung ausgiebig lüften und jegliche Verunreinigung in der Kabine durch eine Ozonreinigung entfernen. Wie ein Dampfduschen Test zeigt, ist die Funktion einer Ozonreinigung schon bei vielen Modellen integriert.

Ozon dient in einer Dampfdusche als Desinfektionsmittel. Es entfernt sehr zuverlässig Bakterien und Pilzsporen auf eine umweltschonende Art und Weise. Eine Ozonreinigung sollte daher immer nach der Nutzung durchgeführt werden.

Muss eine Absauganlage für den Dampf installiert werden?

Da eine Dampfdusche viel Wasserdampf erzeugt stellt sich oft die Frage, ob für die Dampfdusche eine spezielle Absauganlage installiert werden muss. Die Antwort darauf lautet: Nein. Der Wasserdampf bleibt während der Nutzung innerhalb der Kabine und gelangt nicht nach Draußen. Daher entsteht sogar weniger Luftfeuchtigkeit, wie bei der Nutzung einer normalen Dusche. Nach dem Dampfduschen sollte lediglich das Badezimmer ausgiebig gelüftet werden, wie es auch nach einem Duschvorgang der Fall ist.


Bekomme ich die Dampfdusche durch meine Badezimmertüre?

Da eine Dampfdusche in der Regel vormontiert ausgeliefert wird, kommt oft die Frag auf, ob Sie auch durch eine normale Badezimmertüre passt. Sollte es sich bei diesem Modell um eine Dampfdusche ohne Whirlpool handeln, stellt die Türe im Normalfall keine Probleme da. Bei einer Dampfdusche mit Whirlpool sollte beachtet werden, dass die Whirlpoolhöhe nicht höher sein darf als die Türbreite ist.


Was sollte beim Anschluss der Dampfdusche an den Ablauf beachtet werden?

Sollte Ihre Wahl auf eine Dampfdusche gefallen sein, so ist bei dem Anschluss darauf zu achten, dass sich der Ablauf im Bereich der Duschtasse befindet. Befindet sich der Ablauf direkt in der Wand, so sollte dieser möglichst bodenbünding sein. Wie bei einer herkömmlichen Dusche sollte das Wasser auch bei einer Dampfdusche immer problemlos ablaufen können, um die Entstehung von Bakterien und Schimmel zu vermeiden. Der Dampfduschen Test zeigt, dass meist eine Skizze mit den Anschlüssen im Lieferumfang enthalten ist. Diese Skizze sollte man sich bei Unklarheiten im Vorfeld anschauen.


Unsere TOP 5 im Dampfduschen Vergleich

12345
Infrarotdampfdusche "IOS" Dampf Sauna Vergleichs-Sieger AcquaVapore DTP8046-5313 Dusche Dampf Sauna Preis-Leistungs-Sieger Home Deluxe Diamond BIG Dampf Sauna Home Deluxe ALL IN 4in1 Dampf Sauna Dusche AcquaVapore DTP6038-4302L Dusche Dampf Sauna
Modell Perfect-Spa „IOS“ Infrarot Dampfsauna DuscheAcquaVapore „DTP8046-5313“ Dampfsauna DuscheHome Deluxe „Diamond BIG“ Dampfsauna DuscheHome Deluxe „ALL IN 4in1“ Dampfsauna DuscheAcquaVapore „DTP6038-4302L“ Dampfsauna Dusche
Preis

2.390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

313,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.489,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

598,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Stellmaße (B / T / H)90 x 100 x 215 cm90 x 90 x 225 cm190 x 100 x 220 cm170 x 90 x 220 cm100 x 100 x 218 cm
MaterialGlasGlasGlasGlasGlas
Leistung3020 W3000 W4250 W4250 W3000 W
Stromanschluss230 V-Steckdose230 V-Steckdose2 x 230 V-Steckdose2 x 230 V-Steckdose230 V-Steckdose
Max. Personen Anzahl11221
Innenbeleuchtung
Thermometer
HiFi Anlage
Preis

2.390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

313,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.489,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

598,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtNicht VerfügbarProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtNicht Verfügbar

Kann man eine Dampfdusche selber bauen?

Glühbirne FrageDer Kauf einer Dampfdusche lohnt sich vor allem dann, wenn Sie dabei sind Ihr Badezimmer zu renovieren. Nun denkt sich manch einer, ob es auch möglich ist eine Dampfdusche selber bauen zu können.

Ja, es ist möglich eine Dampfdusche selber bauen zu können, doch der Aufwand ist meist größer und teurer als der Kauf einer fertigen Dampfdusche.

Sollten Sie dich dennoch für das Dampfdusche selber bauen entscheiden, müssen einige Vorabplanungen angestellt werden. Fertigen Sie daher beim Dampfdusche selber bauen eine detailgetreue Skizze an. Zuvor sollten Sie sich auch Gedanken über die Form und den Einbauort machen. Soll die Dampfdusche ebenerdig verbaut werden? Welche Zusatzfunktionen soll die Dampfdusche besitzen? Alles Fragen die beim Dampfdusche selber bauen beachtet werden müssen.

Für den Eigenbau einer Dampfdusche werden meist folgende Materialien benötigt:

  • Werkzeug Dampfdusche selber bauenPassende Duschtasse sowie einen dazugehörigen Duschboden
  • Fliesen für Boden und Wände
  • Glaselemente für Wände und Türen
  • Duschpaneel mit Armaturen und Mischeinheit
  • Dichtungen, Rohr- und Verbindungsstücke
  • Einen leistungsfähigen Dampfgenerator
  • Eventuelle Licht- und Massagedüsen

Der Vorteil beim Dampfdusche selber bauen ist der, dass dem Design keine Grenzen gesetzt sind. Sie können die Dampfdusche voll und ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Beachten Sie aber unbedingt, dass Strom- und Wasseranschlüsse in ausreichender Anzahl vorhanden sind. Ohne diese Grundelemente ist ein Eigenbau einer Dampfdusche nicht möglich.


Wo bekommt man Ersatzteile für eine Dampfdusche?

Ist die Dampfdusche kaputt und befindet sich außerhalb der Garantiezeit, so kann entweder ein Fachmann für die Reparatur hergezogen werden oder Sie schauen selber nach Ersatzteilen für das jeweilige Modell.

In den meisten Fällen müssen Sie sich bei Ersatzteilen einfach an Ihren Händler wenden. Dieser wird sämtliche Ersatzteile direkt vom Hersteller beziehen, welche sogar noch mit Garantie ausgeliefert werden. Meist haben die Händler die oft benötigten Ersatzteile auf Lager.

Sofern Sie eine Dampfdusche selber bauen wollen, wird es bei den Ersatzteilen etwas schwieriger. Hier müssen Sie selber aktiv werden und die Ersatzteile einzeln bei den Fachmärkten erwerben. Der große Vorteil ist aber, dass diese Ersatzteile meist viel günstiger sind.


Dampfduschen Test selber durchführen

Sauna TestSie haben sich eine Dampfdusche gekauft und möchte nun einen eigenen Dampfduschen Test durchführen? Prima! Denn mit solch einem Dampfduschen Test können Sie sicherstellen, dass Ihr gekauftes Modell Ihren Ansprüchen gerecht wird. Ein Dampfduschen Test ist ebenfalls von Vorteil, wenn Sie für das gekaufte Modell eine Bewertung abgeben möchten. Dafür können Sie auf die Ergebnisse des eigenen Dampfduschen Tests zurückgreifen und diese in die Bewertung mit einfließen lassen.

Wichtig bei solch einem Dampfduschen Test sind vor allem Qualität, Verarbeitung und der Kaufpreis. Sollten Sie feststellen, dass Ihr Modell im eigenen Dampfduschen Test nicht alle Testkriterien erfüllt, so müssen Sie den Duschtempel nicht gleich wieder umtauschen. Die meisten Dampfduschen Tests sind nämlich so ausgelegt, dass kein Modell die volle Punktzahl im Dampfduschen Test erreichen kann.

Qualität und Verarbeitung

Die Testkriterien für den eigenen Dampfduschen Test sind untergliedert in mehrere Punkte. Dazu zählt zum einen die Qualität und Verarbeitung der Dampfdusche im Test. Hier sollte im Dampfduschen Test auf eine stabile Duschwanne, Seitenwände und Decke geachtet werden. Ferner ist auch die Verarbeitungsqualität des Dampfgenerators im Dampfduschen Test von entscheidender Bedeutung.

Ausstattung

Ein weiterer Punkt im Dampfduschen Test ist die Ausstattung. Auch hier sollte auf Qualität geachtet werden. Zudem spielt die Ausstattung unter den Modellen eine wichtige Rolle. Hier stellt sich heraus, welcher Duschtempel die beste Ausstattung im Verhältnis zum Preis besitzt und wie diese im Dampfduschen Test abschneidet.

Aufbau und Handhabung

Meist wird eine Dampfdusche in Eigenregie aufgebaut, daher sollte in einem eigenen Dampfduschen Test auch auf einen einfachen Aufbau geachtet werden. Dabei sollte als erstes die Aufbauanleitung in einem Dampfduschen Test unter die Lupe genommen werden. Ist diese ausführlich beschrieben? Steht der Hersteller bei eventuellen Fragen  zu Verfügung? Hier trennt sich meist die Spreu vom Weizen. Wie viele andere Dampfduschen Tests zeigen, sind die Qualitätsprodukte meist viel schneller aufgebaut als die günstigen Modelle.

Reinigung & Pflege

Wird die Dampfsauna oft verwendet, so muss diese auch regelmäßig gereinigt werden. Ein Dampfduschen Test sollte also auch diesen Punkt behandeln. Sind die Oberflächen im Dampfduschen Test leicht zu reinigen? Ist eine integrierte Ozonreinigung vorhanden? Oft bieten Duschtempel im Dampfduschen Test die oben genannte Ozonreinigung. Als Standard-Funktion ist diese aber noch lange nicht bei allen Modellen im Dampfduschen Test verbaut.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Zu guter Letzt ist beim Kauf einer Dampfdusche auch der Preis entscheidend. Bietet das Modell aus dem Dampfduschen Test das was Sie benötigen? Wie steht der Preis im Verhältnis zur Ausstattung und Qualität im Dampfduschen Test? Gibt es eventuell günstigere Modelle mit mehr Ausstattung, die im Dampfduschen Test besser abschneiden?


Unsere TOP 5 im Dampfduschen Vergleich

12345
Infrarotdampfdusche "IOS" Dampf Sauna Vergleichs-Sieger AcquaVapore DTP8046-5313 Dusche Dampf Sauna Preis-Leistungs-Sieger Home Deluxe Diamond BIG Dampf Sauna Home Deluxe ALL IN 4in1 Dampf Sauna Dusche AcquaVapore DTP6038-4302L Dusche Dampf Sauna
Modell Perfect-Spa „IOS“ Infrarot Dampfsauna DuscheAcquaVapore „DTP8046-5313“ Dampfsauna DuscheHome Deluxe „Diamond BIG“ Dampfsauna DuscheHome Deluxe „ALL IN 4in1“ Dampfsauna DuscheAcquaVapore „DTP6038-4302L“ Dampfsauna Dusche
Preis

2.390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

313,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.489,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

598,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Stellmaße (B / T / H)90 x 100 x 215 cm90 x 90 x 225 cm190 x 100 x 220 cm170 x 90 x 220 cm100 x 100 x 218 cm
MaterialGlasGlasGlasGlasGlas
Leistung3020 W3000 W4250 W4250 W3000 W
Stromanschluss230 V-Steckdose230 V-Steckdose2 x 230 V-Steckdose2 x 230 V-Steckdose230 V-Steckdose
Max. Personen Anzahl11221
Innenbeleuchtung
Thermometer
HiFi Anlage
Preis

2.390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

313,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.489,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

598,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtNicht VerfügbarProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtNicht Verfügbar

Fazit zum Thema: Dampfduschen Test

Info Sauna TestVor dem Kauf einer Dampfdusche ist das genaue studieren eines Dampfduschen Test im Internet meist sehr hilfreich. Hier werden alle wichtigen Punkte unter die Lupe genommen und im Dampfduschen Test ausführlich überprüft. Doch auch Sie können solch einen Dampfduschen Test durchführen, dafür benötigen Sie lediglich ein paar Fachkenntnisse. Alles in allem ist also solch ein Dampfduschen Test eine praktische Sache. Egal ob der Dampfduschen Test selbst durchgeführt wird oder ein Dampfduschen Test im Internet gelesen wird. Ein Dampfduschen Test lohnt sich in jeder Hinsicht.