Skip to main content

Dampfsauna & Dampfdusche

Home Deluxe Diamond BIG Dampf SaunaDampfsaunas & Dampfduschen sind schon seit den alten Römer sehr beliebt. Sie helfen um nach einem anstrengenden Arbeitstag perfekt zu entspannen und beugen Erkältungen vor. Diese Vorteile machen eine Dampfsauna & Dampfdusche auch für den Heimbereich immer attraktiver. Doch worin genau liegen die Unterschiede der beiden Modelle.

In erster Linie sind die Unterschiede einer Dampfsauna & Dampfdusche eher kommerzieller Natur. Dampfsaunas sind daher eher in Wellnessbädern oder Erholungszentren zu finden, da diese deutlich mehr Platz in Anspruch nehmen und sich als normale Sauna für den Heimgebrauch kaum lohnen. Dampfduschen hingegen sind für Heimanwender deutlich interessanter, da diese die Funktion einer normalen Dusche und der einer Dampfsauna kombinieren und kein zusätzlicher Platz von Nöten ist. Jedoch muss man bei der Größe einer Dampfdusche auch in Kauf nehmen, dass maximal zwei Personen darin Platz finden. Jedoch muss man auch positiv bemerken, dass auf Grund des geringen Platzes in einer Dampfdusche die Temperaturen viel schneller erreicht werden, im Vergleich zu einer Dampfsauna. Dies spart also nicht nur Zeit, sondern auch viel Geld im dauerhaften Betrieb.

Vorteile von Dampfsauna & Dampfdusche

Luftfeuchtigkeit DampfduscheDer Gründe sich eine Dampfsauna & Dampfdusche zuzulegen können vielfältig sein. Doch in erster Linie muss gesagt werden, dass der große Vorteil die sehr milde und verträgliche Art der Entspannung ist. Besonders Personen, welche einen schwachen Kreislauf haben, wissen diese zu schätzen. Dabei sind nämlich zwei Dinge besonders wichtig: Zum einen die hohe und intensive Luftfeuchtigkeit von 100% und zum anderen die geringeren Temperaturen, welche bei der dichteren Luft entstehen. Die Temperaturen in einer Dampfsauna & Dampfdusche sind daher eher vergleichbar mit denen in einer Infrarotsauna, als mit denen in einer finnischen Sauna. In der Regel liegen Temperaturen zwischen 45 und 60 Grad Celsius an, was sich sehr positiv auf den Körper und dessen Kreislauf auswirkt.

Trotz der vermeintlichen geringen Temperaturen bei einer Dampfsauna & Dampfdusche treten viele gesundheitsfördernde Effekte in Kraft. So werden Gifte aus dem Körper geschwemmt, die innere Ruhe gefördert und Muskel sowie Gelenkbeschwerden reduziert. Auch gegen Depressionen oder Einschlafprobleme hilft eine Dampfdusche auf wundersame Art und Weise.

Gut gegen Erkältung

Auf Grund es hohen Dampfanteils in einer Dampfdusche wirkt sich dies besonders gut bei Erkältungen aus, da dies ähnlich wie beim Inhalieren ist. Die Atemwege werden dadurch befeuchtet und der Schleim löst sich durch den heißen Wasserdampf viel besser. Eine Dampfsauna & Dampfdusche hilft also besonders gut bei Erkältungen, Heiserkeit, Husten und auch bei Neben und Stirnhöhlenproblemen. Wer diesen Effekt noch positiv verstärken möchte, der kann Duftaromen bei seinem Aufenthalt in der Dampfdusche hinzufügen. Diese verstärken den Effekt und sind zudem ein optimales Mittel gegen Wetterfühligkeit.

Unsere Empfehlung

Mittlerweile gibt es viele Dampfduschen auf dem Markt. Umso schwieriger ist es daher auch die richtige Dampfdusche zu finden. Wir haben uns daher die Mühe gemacht einen Dampfduschen-Vergleich zu erstellen, welcher viele beliebte Dampfduschen enthält und das einzelne Vor- und Nachteile präzise aufschlüsselt.

Als besonders interessant hat sich in unserem Dampfduschen Vergleich die Perfect-Spa „IOS“ Infrarot Dampfsauna Dusche herausgestellt. Diese ist neben dem modernen Design und der kompakten Bauform aus hochwertigen Materialien gefertigt und besitzt neben einem Dampf-Generator auch mehre Infrarotstrahler für das perfekte Dampfduschen-Feeling.

Vergleichs-Sieger Perfect-Spa „IOS“ Infrarot Dampfsauna Dusche

869,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtNicht Verfügbar